Über uns…

historische Aufnahme

Unser Schulgebäude wurde 1941 erbaut. Mit Beginn der siebziger Jahre erhielt der Altbau einen Anbau mit Aula, so konnten ca.1000 Schüler an einem Schulstandort unterrichtet werden.

Aus der ehemaligen Allgemeinbildenden Polytechnischen Oberschule „Gerhart Hauptmann“ entstanden im Jahre 1991 die Staatliche Regelschule und unsere Staatliche Grundschule. Am 13.November 1991 wurde in einer Festveranstaltung zum 50. Jubiläum des Baues durch die damalige Kultusministerin, Christine Lieberknecht, beiden Schulen der Name des humanistischen Schriftstellers neu verliehen. Von 2004- 2006 wurde im Rahmen des Investitionsprogramms „Bildung, Zukunft und Betreuung“ mit Mitteln des Bundes und des Schulträgers, Landratsamt Hildburghausen unser Schulgebäude sowie Außenbereich für 1,3 Mill. € saniert.

Am 8. Oktober 2011 wurde mit einer feierlichen Festveranstaltung und dem „Tag der offenen Tür“ gemeinsam mit der Regelschule das 70 jährige Schuljubiläum gewürdigt.